Drache-Ooier

OOIER VON DRACHE

Gonn Tooch, dear Leit!

Guck mol norre hiedas intressantes Videoklipche aus Bayern, Süddeitschland:

Dracheneier aus Beton

Do weards schön gezeicht, ei wie ma‘ sellebst Dracheooier (orrer Dinosaurie-Ooier) Derheem mache kann.

Bloss Voarsicht, weil es weerd sicherlich viel Stoob mache, do muss ma‘ schon en Lumpe, en Handtuch, orrer Chirurschiche-Mask, en Spitool-Mask, fertich voar Hand honn um sein Fratz vom Zement-Pulver se schütze, gell?!

En zwette Option iss es die riesiche Ooier aus Papiermasché baue. Nächst jeder Südbräsiljooner hot jo in der Schul als Kind gelernt wie ma’ Papiermasché macht.

Terminoloschie:

Wenn die Deitschlänner drüwe in Deitschland der Beton soohn, soohn mear in Südbräsilje der Konkret orrer der Zement. Koorz gesooht, Zement iss en Mischung von verschiedne Sorte Pulver, ohne Zement gebts keh Konkret.

Der Bebriff o betão existiert in unser Nationalsproch, es weard awer meahrstens unner Fachleit benutzt, gloow‘ ich.

Dann, der concreto armado, ei der nennt ma’ armierte Konkret uff Deitsch, unn nämlich weil es Stahl in sich hot, zum Beispiel in dei riesiche Säule von neie moderne hoche Gebeide.