Üwich Weihnachtsblume

Die Weihnachtsblume (wissenschaftlich, im Latinische: Scadoxus multiflorus)

Paul Beppler: Bittschön, Mama, ich hätt noch en Froch für dich, bevoar ich das Telefon ufflehn. Wesst du unser typische rot unn runde Weihnachtsblume, ijo gell?! Naja, könntscht du mear mol soohn obst du die Blume schon gekennt host, ei voar siebtzich Johre zurück, wies du noch en klenes Mädche woorst? orrer woar das etwas, wost du nuar später in deiem Lewe, wolle ma’ soohn, wennst du schon mit dem Pabba geheiradt woorst, wie etwas neies unn „modernes“ für se siehn kriest host, etwas, wo dann nuar später in unser Reschion, in das Neikolonie-Gebiet renkomm iss?

Selma Beppler: Neh, die Weihnachtsblume homma jo schon immer gehat, seit die Zeide wie ich noch en klenes Kind woor; all die Leit bei uns harre jo die Blume. Naja, ich eh, ich honn die immer gekennt als Weihnachtsblum, gell?! Awer, das iss alles dem noh wie die Leit ooch der Noome gewe, gell?! Weil für die en Weihnachtsblum se sin, hot die en extra Tooch, wo die geplanz muss gewe, unn Wasser gewe, dann hots, tut se blühe uff der Weihnachtstooch.